Server Maintenance für einen stabilen Betrieb

 

Zu unseren und Ihren Aufgaben als System-Administrator oder IT-Techniker gehört die Wartung von Servercomputern. Wenn Ihr Betrieb von der Ausfallsicherheit Ihrer Maschinen abhängt, können Sie es sich nicht leisten, die regelmäßige Wartung zu vernachlässigen.

Server Maintenance bedeutet Pflege, Instandhaltung und Wartung eines IT-Systems. Dazu gehören die regelmäßigen Software-Updates und eine schnelle Reaktion beim Auftreten von Problemen. Wichtig ist die die regelmäßige und erfolgreiche Durchführung von Datensicherungen. Mindestens monatlich installieren wir Updates und spielen zeitnah sicherheitskritische Patches ein. Wir überwachen IT-Systeme laufend auf Ihre korrekte Funktion. Backups der Server werden täglich (nachts) erstellt. Die serverbezogenen Maßnahmen in der Server Wartung, beispielsweise die Überwachung, regelmäßigen Updates und Backups sorgen für einen stabilen und sicheren laufenden Betrieb von Unternehmen.

 

Server Maintenance gegen Hardware- und Software-Alterung

 

Software verschleißt nicht wie Hardware, aber altert recht schnell. Techniken und Anforderungen ändern sich, Updates und Patches werden benötigt. Daher ist eine regelmäßige Server Maintenance, bei der die Software auf einen aktuellen Stand gehalten wird, so wichtig. Mit der Server Maintenance und Wartung wird sichergestellt, dass stets eine aktuelle und stabile Version eines Programms auf dem Server installiert ist. Die regelmäßige Server Maintenance und Wartung wird von unserem Fachpersonal mit langjähriger IT Erfahrung und Best-Practice-Checkliste für die Serverwartung durchgeführt.

Zur Server Maintenance gehört auch die schnelle Reaktion im Fehlerfall, das kann ein umfangreiches Überwachungssystem, das die Server in Minutenintervallen auf Ihre korrekte Funktion überprüft, gewährleisten. Dabei werden sowohl die Hardware (Festplatten-Status, CPU-Auslastung, CPU-Temperatur, Arbeitsspeicher (RAM) Auslastung und vieles mehr) als auch die Software (Mail-Zustellung, Netzwerk Auslastung, Festplatten- und Storage Platz, Malware und Virenscan) überwacht. Bei Auftreten eines Fehlers können wir innerhalb von wenigen Minuten reagieren. Service Level Agreements (SLAs) sichern Ihnen schnelle Reaktionszeiten auch vertraglich zu.

 

Geplante Wartungen und Beseitigen von Sicherheitslücken

 

In den meisten Fällen enthalten Updates wichtige Patches für Sicherheit und Schwachstellen im System, Linux- und Windows Betriebssysteme werden deshalb sehr häufig aktualisiert. Ebenso müssen auch andere Softwarekomponenten aktualisiert werden. Geplante Server Maintenance und Wartungen werden in einem geplanten Wartungsfenster durchgeführt. Notwendige Server Downtimes, zum Installieren notwendige Neustarts eines Servers, werden mit Kunden im Vorwege abgestimmt. Meist wird der laufende Betrieb durch kleinere durchgeführte Änderungen und Updates nicht beeinträchtigt. Bereitgestellte Updates werden durch uns vor der Durchführung der Server Maintenance vorab auf Test-Servern durchgeführt und auf Funktion kontrolliert.

Durch das Bekanntwerden von Sicherheitslücken und sicherheitskritische Problemen in eingesetzten Betriebssystemen und Software oder andere Faktoren wie neue oder gehende Mitarbeiter, Virenfund, sind ungeplante Wartungen notwendig. Die Durchführung von kritischen Updates erfolgt durch uns innerhalb eines Tages nach Bekanntwerden der Sicherheitslücke oder der Bereitstellung eines Sicherheitspatches durch den Software Hersteller. Sollten vom Software-Hersteller keine Sicherheitsupdates (mehr) bereitgestellt werden, sind Alternativen notwendig, beispielsweise die Deaktivierung von betroffenen Programmfunktionen oder die Migration auf eine neue Software.